Kategorie: Vielfalt & Intersektionalität

Deutsche Kolonialgeschichte

Die Aufstände wurden jedoch gewaltvoll und mit allen Mitteln niedergeschlagen. So starben im Krieg zwischen den deutschen Kolonisator*innen und den Hereo und Nama im heutigen Namibia rund zwei Drittel der… Weiterlesen

Versklavung

Der Sklavenhandel begann bereits lange bevor die amerikanischen Kontinente von den Europäer*innen kolonialisiert wurden, doch die Kolonialismus löste eine systematische Versklavung aus. 1501 erlaubte das spanische Königshaus die Entmenschlichung und… Weiterlesen

Apartheid

In Südafrika gab es eine Form der racial segregation, die Apartheid, die bis heute die Gesellschaft prägt. Apartheid ist ein Wort aus dem niederländischen Afrikaans, bedeutet Getrenntheit und steht für… Weiterlesen

Racial Segregation

Das Ende der Sklaverei im Jahr 1865, sowie die ergänzenden Artikel der amerikanischen Verfassung zur Erklärung, dass  Bürgerrechte für alle Menschen gelten, bedeuteten noch lang nicht, dass Schwarze Menschen in… Weiterlesen

„Global Justice Youth Camp“ – So war unser Auftaktwochenende

Was assoziieren wir mit Klimawandelfolgen? Wie sehen die Folgen der Klimakrise weltweit aber auch regional aus und was bedeutet das letztendlich für uns? Was verstehen wir eigentlich unter „Klimagerechtigkeit“ und… Weiterlesen

Lametta und Kartoffelsalat – Warum wir Weihnachten neu definieren sollten

Lametta, Kartoffelsalat und im Radio „Last Christmas“. Für die einen die schönste Zeit im Jahr, für die anderen mega nervig: „Besinnliche“ Adventszeit?? Von wegen. Für viele bedeutet der Advent Stress… Weiterlesen