Die freundliche Übernahme: Klimaaktivist*innen kapern die taz

Anlässlich des globalen Klimastreiks am 25.09.2020 übernahmen 50 Aktivist*innen aus den unterschiedlichsten Projekten, NGOs, Gewerkschaften etc. für einen Tag die taz und den klima.taz Instagram-Account. Auch wir von Locals United waren dabei und haben Artikel, Videos und Podiumsgespräche zum Thema (Klima)Aktivismus und dessen Zukunft beigetragen!

Eine Übersicht unserer und weiterer interessanter Beiträge findet ihr hier:

taz Talk – Tiefrot und radikal bunt

vom 24.09.2020

Als Vorbereitung auf den Klimastreiktag gab es eine Gesprächsrunde rund um die Frage „Wie geht es weiter mit der Bewegung?“.

 

taz Talk #49 – Wie geht´s im Klimastreik?

vom 25.09.2020

Ein Resümee zu den Protesten und Aktionen am Globalen Klimastreik Tag und die Eindrücke zum Projekt der „freundlichen Übernahme“, u.a. mit Freddie und Mamadou Sarafou. 

Stonewall, Black Lives Matter und Ende Gelände – warum Kämpfe zusammengedacht werden müssen

von Dante Davis und Freddie Diallo

Der Kampf gegen Diskriminierung, soziale Ungerechtigkeit und der Kampf gegen den Klimawandel sind unzertrennlich. Deshalb ist es wichtig, auch die Perspektiven von queeren Menschen und insbesondere queeren Black, Indigenous und People of Color in der Klimabewegung zu verankern.

Willkommen in Deutschland!

von Mamadou Sarafou Diallo

Sich aktivistisch zu engagieren erfordert eine gewisse Sicherheit für Leib und Leben. Wie also soll sich jemand, der täglich ums Überleben kämpfen muss, mit der Klimakrise und dem Kampf für (Klima)Gerechtigkeit auseinandersetzen können?

Fluch für Menschen und das Klima  

von Lea Dehning

Die Gasinfrastruktur wächst. Doch mit der Förderung von Gas gehen Menschenrechtsbrüche einher – und die Klimakrise wird befeuert. Trotzdem wird Erdgas und seine Förderung häufig noch als klimafreundlich angesehen…


 

Weitere interessante Beiträge:

Koloniale Strukturen in der Bewegung: wir müssen keine Stimme „leihen“   von Shayli Kartal

One struggle, one fight!   von Isadora Cardoso, Lisa Göldner, Kathrin Henneberger

Da geht noch was!   von Marlene Ickert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.