BUNDjugend Blog - ... und jetzt noch die Erde retten!

Ein Jahr Second Hand #4

8. Juli 2014

Halbzeit, jetzt wird gekreiselt!

Klar, SecondHand-Läden sind toll! Mit Freunden tauschen, in Umsonstkisten wühlen, alles super. Ratz fatz ist ein halbes Jahr um und plötzlich häufen sich die Klamotten im Schrank. Soweit kein Problem, aber wenn dann ein Umzug vor der Tür steht, stellt sich die Frage: Wohin mit dem Zeug? Da ist der Pullover, der schon beim Kauf eigentlich zu eng war, die Strumpfhose, die zwar wunderschön ist, aber nie getragen wird, die warmen Kuschelsocken, die man gefühlt nie wieder brauchen  wird…

So stand ich also in meinem Zimmer, um mich herum Stapel von Klamotten. Einmal Sachen, die ich nicht anziehe, aber nicht hergeben will, dann die, die so zerfetzt sind, dass sich daraus nur noch Lumpen machen lassen, die mit schönen Mustern, die man anders wiedervernähen könnte, die, über die sich vielleicht noch Freunde freuen könnten, oder die in einer Umsonstkiste richtig aufgehoben wären. Plötzlich fällt mir etwas ein, was mir in letzter Zeit viel über den Weg gelaufen ist, alle tun es, manche finden dort wahre Schätze, andere bessern ihr Sparschwein ein wenig auf: Kleiderkreisel.de. (Wer mehr dazu wissen will, einfach mal vorbeischauen!)

Vor einigen Wochen hatte ich mir dort sogar schon ein Profil angelegt, ein Paar Infos reingestreut, aber weder gesucht noch angeboten. Ich schnappe mir also alle Stücke, von denen ich mich trennen kann und gehe in den Garten meiner Eltern. Hier steht ein Fotoshooting der Extraklasse an, als Models dienen Pullover, Krawatten, Röcke, etc., teilweise auf der Wäscheleine aufgehängt, oder im Blumenbeet drapiert. Dann wird das ganze online gestellt, ein bisschen beschrieben und gewartet. Schnell regnet es Favorisierungen. Meine wunderschöne Strumpfhose bin ich schon los, für den Rest erhoffe ich mir nur das Beste. Alles schnell und unkompliziert.

Wer sich connecten will: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/4032608-mimithefirst

 

Grüße (auch von meinem stark ausgedünnten Kleiderschrank)
Mona

kleiderkreisel


1 Kommentar zu “Ein Jahr Second Hand #4”

  1. Paul sagt:

    Ich kaufe fast nur in Second Hand Läden ein und bin der Meinung, dass es eine super Sache ist. Die Kleidung dort ist ohnehin oft in einem Super Zustand und nicht abgenutzt, wie sich viele das vorstellen!

Kommentare