BUNDjugend Blog - ... und jetzt noch die Erde retten!

Anti-Atom-Demo

7. Oktober 2010

Die große Anti-Atom-Demo am 18.09.10 gesehen von Straciatella, 20, die gerade ihr FÖJ in der Bundesgschäftsstelle der BUNDjugend macht:

Das war ein tolles Gefühl. So viele Menschen, so viele Banner, so laut, so bunt. Was für ein Bild: Tausende von Demonstranten direkt vor dem Reichstag. Und zwischen der EU-Flagge und der Deutschen eine Anti-Atom-Flagge. Und das alles ganz friedlich.
Für mich war die Anti-Atom-Demo am 18.9.10 ein ganz eindrückliches Zeichen dafür, wie viele unterschiedliche Menschen dieses Thema auf die Straße bringt. Nicht nur altbekannte BUNDler oder Wendlandaktivisten sondern auch Jugendliche und die „Bachstelzen“ samt Fangemeinde. Wodurch die Stimmung eher an eine große Party erinnerte.
Die Demo zeigt mir aber auch, wie froh ich bin, in dieser Demokratie zu leben. Auch wenn die Reichstagswiese erst nicht erlaubt wurde. Wir dürfen (und müssen) genau da hin, wo die politischen Entscheidungsträger uns sehen!
Bleibt zu hoffen, dass sie unser Statement verstanden haben:
WIR WOLLEN DEN ATOMAUSSTIEG! Keine Laufzeitverlängerung und nicht noch mehr Müll!

„Atomkraft ist Brücken Blockadetechnologie!“, wie es auf unseren T-Shirts stand.


Kommentare